Chronik rechter Aktivitäten

Rechte Aktivitäten melden

Newsletter abonnieren

Spende für die K²-Kulturkiste

Film: Paris Rebelle – Zwischen Rechtsruck und Revolte

Kategorie
Filmvorführung
Datum
Freitag, 28. April 2017 20:00
Veranstaltungsort
K²-Kulturkiste - Kirchgasse 2
01796 Pirna, Deutschland

Filmbeschreibung von der Projektseite http://leftreport.blogsport.eu/downloads/filmprojekt-2016/ und aus dem Crowdfundingprojekt

Im Frühjahr 2015 sind wir nach Paris gereist und haben Interviews mit den Genoss*innen vor Ort gedreht. Daraus entstand die Antifa-Doku "Une vie de lutte" über den von Faschisten ermordeten Aktivisten Clément Méric, den Rechtsruck in Frankreich und antifaschistische Kämpfe in Paris.
Anfang Juni 2016 reisten wir erneut nach Paris und beteiligten uns an der Gedenkdemonstration für Clément. Im Rahmen der Reise trafen wir die Genoss*innen wieder und konnten zudem viele weitere Menschen kennenlernen und einige interessante Interviews zur aktuellen politischen Lage in Frankreich drehen.
Nun wird ein weiterer Dokumentarfilm entstehen, in dem das Gedenken an Clément und die neue soziale Protestbewegung Nuit Debout und deren Potential bezüglich politischer Veränderungen thematisiert werden. Des Weiteren wird es um die Bedrohung, die von der französischen Rechten ausgeht, und die staatliche Repression und Polizeigewalt in einem Land, das sich nach den Anschlägen 2015 noch immer im Ausnahmezustand befindet, gehen.

Im September 2016 feierte unsere Dokumentation „Paris Rebelle – zwischen Rechtsruck und Revolte“ im Baiz Berlin Premiere. Inzwischen wurde der Film mehrmals in Berlin und in zahlreichen weiteren deutschen Städten von verschiedenen Gruppen und Initiativen vorgeführt. „Paris Rebelle“ stieß auf großes Interesse und regte zur Diskussion und zur Auseinandersetzung mit den politischen Ereignissen in Frankreich an.

Inzwischen haben wir neben den deutschen auch englische Untertitel erstellt, damit der Film auch international der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden kann.

Ab jetzt ist „Paris Rebelle“ als Stream auf Vimeo und zum Download verfügbar und kann somit von allen gesehen, gespeichert und vorgeführt werden.

Anmerkung: Die Dreharbeiten für „Paris Rebelle“ wurden im Juni 2016 durchgeführt und abgeschlossen. Der Film beleuchtet verschiedene miteinander im Zusammenhang stehende Themenkomplexe aus linksradikaler Perspektive, erhebt dabei aber keinen Anspruch auf absolute Vollständigkeit. Er soll Menschen dazu anregen, sich mit der politischen Situation in Frankreich auseinanderzusetzen, sich weiter zu informieren und ihnen Kraft, Mut und Denkanstöße für ihre Kämpfe auf der ganzen Welt geben und will nicht eine unumstößliche Wahrheit transportieren.

 
 

Alle Daten

  • Freitag, 28. April 2017 20:00
 
28
Apr
K²-Kulturkiste
-
Pirna
Zeit: 20:00

05
Mai
K²-Kulturkiste
-
Pirna
Zeit: 19:00

19
Mai
Altenberg
-
Altenberg

26
Mai
K²-Kulturkiste
-
Pirna
Zeit: 20:00

10
Jun
Lidice Memorial
-
Lidice

21
Jun
Pirna
-
Pirna
Zeit: 10:00

23
Jun
Pirna
-
Pirna
Zeit: 16:00

30
Jun
K²-Kulturkiste
-
Pirna
Zeit: 20:00

02
Jul
Saarbrücken

Zum Seitenanfang