Chronik rechter Aktivitäten

Rechte Aktivitäten melden

Newsletter abonnieren

Spende für die K²-Kulturkiste

10-Jahresfeier des AKuBiZ

Ausgabe Juli 2011Im Herbst 2001 trafen sich junge Menschen, um geschützte Räume zu bekommen. Die Kameradschaft „Skinheads Sächsische Schweiz“ hatte alternative Menschen terrorisiert und war im Aufbau einer „national befreiten Zone“.
Die Initiative antifaschistischer Jugendlicher gab sich den Namen „Alternatives Jugend- und Kulturzentrum“. Nun ist der Verein und seine Arbeit als AKuBiZ e.V. überregional bekannt.

Weitere Themen im Heft
- Zum Zustand der Demokratie
- Im Blick: Demonstration in Dresden
- Im Blick: Demonstration in Leipzig
- Im Gedenken: Kronstädter Aufstand
- Ankündigung: Extreme Vortragstour


Zum Seitenanfang