Chronik rechter Aktivitäten

Rechte Aktivitäten melden

Newsletter abonnieren

Spende für die K²-Kulturkiste

Gedenkwoche zum ehemaligen Konzentrationslager in Pirna vom 14.-17. September 2015In der Zeit von 10. Januar 1945 bis Mitte April 1945 bestand in Mockethal-Zatzschke ein Außenlager des bayrischen Konzentrationslagers Flossenbürg. Die Häftlinge wurden zur Zwangsarbeit in nahegelegenen Sandsteinstollen gezwungen. Über Morde gibt es mehrere Berichte ehemaliger Häftlinge. Nach den Luftangriff en auf Dresden im Februar 1945 diente das Außenlager auch als Auff anglager für Häftlinge aus den Flossenbürger Außenlagern in Dresden. Am 13. April 1945 sind 131 Häftlinge registriert. 13 Tote sind in den Flossenbürger Nummernbüchern vermerkt, Zeug_innen sprechen jedoch von mindestens 53 Toten.

Zu den ehemaligen Häftlingen des Lagers gehörten auch die Brüder Josef und Michal Salomonovic, die bereits in Pirna als Zeitzeugen auftraten. Im 70. Jahr der Befreiung erinnern wir an die Verbrechen - die auch in der Region um Pirna stattgefunden haben.

 

Programm und Ablauf (siehe Seite 2 des Flyers)

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.


28
Jul
K²-Kulturkiste
-
Pirna
Zeit: 20:00

12
Aug
Burg Hohnstein
-
Hohnstein
Zeit: 10:00

25
Aug
K²-Kulturkiste
-
Pirna
Zeit: 20:00

07
Okt
Burg Hohnstein
-
Hohnstein
Zeit: 10:00

22
Dez
K2-Kulturkiste
-
Pirna
Zeit: 18:00

Zum Seitenanfang